Lockdown vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021

Liebe Eltern,

die Bundeskanzlerin und Ministerpräsident*innen der Länder haben am 13.12.2020 einschneidende Lockdown-Maßnahmen beschlossen, die sich auch auf den Betrieb von Kindertagesstätten und Schulen in Hamburg auswirken.

Das bedeutet für unsere Eltern:
Die Einrichtungen des Hamburger Schulvereins gewährleisten weiterhin in Kita, GBS- und GTS den Regelbetrieb. Die Empfehlung lautet allerdings, dass Eltern ihre Kinder möglichst zuhause betreuen sollen.

Die Hamburger Schulen bleiben bis zu den Weihnachtsferien – bis einschließlich zum 18.12.2020 – geöffnet. Die Schulpräsenzpflicht ist aber aufgehoben. Die Eltern entscheiden auch hier, ob ihre Kinder in der Schule oder zu Hause lernen sollen.

Der geschäftsführende Vorstand des Hamburger Schulvereins von 1875 e. V. begrüßt es, dass es in Hamburg für Familien auch im zweiten Lockdown die Möglichkeit geben wird, die Kita- und GBS-Betreuung in Anspruch zu nehmen. Dies ist ein klares Zeichen der Politik in Richtung der Stärkung von Kinder- und Elternrechten.
Unsere Leitungen stehen unseren Eltern mit Rat und Tat zur Seite, beantworten gerne Fragen und finden gemeinsam mit den Eltern individuelle Lösungen zur zuverlässigen Betreuung der Kinder.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch die Winterzeit!
Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.hamburg.de/coronavirus/

Kontakt

Hamburger Schulverein von 1875 e.V.
Humboldtstraße 51
22083 Hamburg